Finanzierungshilfen

Wenn Sie eine Zusage für Ihre Teilnahme an der EKA haben, können Sie sich bei den folgenden Einrichtungen wegen Finanzierungshilfe erkundigen:

Initiative für Ausbildung in Anthroposophischer Medizin e.V.

www.ifaam.org I info@ausbildung-anthroposophische-medizin.de

Albertus-Magnus-Stipendium

www.gaed.de/ams I ams@gaed.de

Für Assistenzärzte an der Filderklinik

Diese Fortbildung ist Teil der Ärztlichen Fortbildung der Filderklinik. Während der Teilnahme am Vollzeitkurs erfolgt vereinbarungsgemäß die Fortzahlung der Bezüge.
Interessenten wenden sich wegen der Organisation und Finanzierung des Vollzeitkurses rechtzeitig an den leitenden Arzt der Abteilung und an das Mitarbeiterbüro.

Akkreditierung

Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland

Der Kurs ist anerkannt als Ausbildung im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens für
die Zusatzbezeichnung «Anthroposophische Medizin (GAÄD)», www.gaed.de

Medizinische Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum

Der Kurs ist anerkannt als Ausbildung im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens für
die Zusatzbezeichnung «Anthroposophic Physician», www.goetheanum-medizin.ch

Landesärztekammer Baden-Württemberg

Der Vollzeit-Abschnitt wurde im vorigen Jahr mit 515 Fortbildungspunkten von der Landesärztekammer Baden-Württemberg im Rahmen der Fortbildungspflicht anerkannt. Für dieses Programm sind die Punkte beantragt.

Nette Worte unserer Absolventen

"I am returning to my university exam preparation with renewed strength and enthusiasm"

"Man, know thyself - this course taught me how to approach this delphic maxim in a way that involves both heart and brain."

"It was so much more than anthroposophy and medicine in theory - I could experience it, live it. It was extremely motivating for the future."

"It was very valuable to experience that there are ways of learning through which you can learn a lot and thereby be enlivened in such a way that what you learn reaches deeper layers of your being."

"There are courses that enrich the rest of your life, where you meet people with whom you feel connected and share the same enthusiasm for becoming more human and a better doctor."