Praxistraining Ärztliche Fähigkeiten

Wie erstelle ich eine Wesensgliederdiagnose? Wie finde ich das richtige Heilmittel, und wie gestalte ich eine Therapie?

Viele Menschen fühlen im Kontakt zum Patienten die Schwierigkeit, das gelernte Wissen zur Anwendung zu bringen. Das Praxistraining Ärztliche Fähigkeiten bietet
hierzu eine Einführung. Es kann unabhängig vom Vollzeitkurs besucht werden. Grundkenntnisse zur anthroposophischen Menschenkunde werden vorausgesetzt.

Didaktik

Die Seminare führen durch Übungen der TeilnehmerInnen untereinander niederschwellig an die Situation der Patientenbegegnung heran. Die supervisierte Lernsituation ermöglicht eine Reflexion der persönlichen Schwierigkeiten und eine individuelle Anleitung.

Kursleitung

Philipp Busche

Terminübersicht

Anthroposophische Anamnese
16. - 18. Februar 2018

Körperliche Untersuchung
14. – 16. Juli 2017
13. - 15. Juli 2018

Therapie
1. – 3. Dezember 2017
7. - 9. Dezember 2018

Details

Anthroposophische Anamnese

Im Seminar wird systematisch vermittelt wie durch eine anthroposophisch erweiterte Anamnese zu einem Verständnis der konstitutionellen und akuten Wesensgliedersituation des Patienten gekommen werden kann. Hierzu dienen die Anamnesefragen von Rudolf Steiner, die Beurteilung allgemeiner Aussagen des Patienten und die biographische Anamnese. Grundlage ist, dass ein Begriff der Wesensglieder und ihrer Entwicklungsgesetzmäßigkeiten vorhanden ist. Eine strukturierte Gesprächsführung unter Berücksichtigung solcher Aspekte führt zu einem umfassenden Bild des Patienten, seiner Lebensbedingungen, sozialen und individuellen Situation ohne wesentlichen zeitlichen Mehraufwand.

Die körperliche Untersuchung

Die körperliche Untersuchung ist eine Besonderheit in der Begegnung zwischen Arzt und Patient. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil in der Beziehungsgestaltung und nur der untersuchte Patient fühlt sich auch in seiner Krankheit ernst genommen. Durch die Anthroposophischen Medizin kann in der körperlichen Untersuchen die Wirksamkeit der Wesensglieder am physischen Leib mit erfasst werden.

Die Therapie

Wesensgliederdiagnose und die Erkenntnis des Heilbedarfs führen zur Therapie. Wie finde ich das richtige Heilmittel? Wie soll es verabreicht werden, in welcher Form und wie lange? Das Seminar ermöglicht eine systematische Ausbildung um mit solchen Fragestellungen selbständig umzugehen.

Nette Worte unserer Absolventen

"I am returning to my university exam preparation with renewed strength and enthusiasm"

"Man, know thyself - this course taught me how to approach this delphic maxim in a way that involves both heart and brain."

"It was so much more than anthroposophy and medicine in theory - I could experience it, live it. It was extremely motivating for the future."

"It was very valuable to experience that there are ways of learning through which you can learn a lot and thereby be enlivened in such a way that what you learn reaches deeper layers of your being."

"There are courses that enrich the rest of your life, where you meet people with whom you feel connected and share the same enthusiasm for becoming more human and a better doctor."