Vertiefungswoche Menschenkunde

Thema: Die Physiologie der Phantasie

01. - 06. Juni 2020 in Filderstadt

u.a. mit:

Armin Husemann
Winfried Kessler
Serge Maintier
Andreas Neider
Christian Stolzenburg

Wünsche und Ziele werden durch Phantasie zu Bilder. wie finden sie den Weg in Taten? Kann Phantasie die Wirklichkeit befruchten? Wie kann Kultur so menschlich werden, dass sie das Leben der Erde fördert? Was bedeutet sie für ein erfülltes Leben im Alter?

Phantasie, Kreativität ist das Stiefkind unserer Pädagogik und Ausbildungslandschaft, weil sie die Kultur individualisiert und die "Normalwerte" entmachtet. In ihrer Fruchtbarkeit, ihre Aufgabe als Lebensretter aber auch in ihre Gefahren als Illusion und Wahn wollen wir uns in dieser Woche vertiefen.

 

Download Programm

Nette Worte unserer Absolventen

"I am returning to my university exam preparation with renewed strength and enthusiasm"

"Man, know thyself - this course taught me how to approach this delphic maxim in a way that involves both heart and brain."

"It was so much more than anthroposophy and medicine in theory - I could experience it, live it. It was extremely motivating for the future."

"It was very valuable to experience that there are ways of learning through which you can learn a lot and thereby be enlivened in such a way that what you learn reaches deeper layers of your being."

"There are courses that enrich the rest of your life, where you meet people with whom you feel connected and share the same enthusiasm for becoming more human and a better doctor."